Sonstiges

Umweltfreundlich einkaufen mit Trolley Bags *mit Gewinnspiel* [Werbung]

Umweltfreundlich einkaufen mit Trolley Bags

Einkaufen gehen kann als Mama manchmal ganz schön stressig sein – und schwer! Meistens hat man einen Korb oder eine Tasche dabei, das reicht oft nicht und was macht man dann? Genau, man kauft eine Tüte dazu. Damit tut man vor allem der Umwelt nichts Gutes. Wir alle wissen, wie unsere Umwelt auf Plastik reagiert. Plastikmüll ist zum großen Teil für das Sterben der Tiere und der Verschmutzung der Meere verantwortlich. Schuld daran ist die oft sinnlose Verwendung von Plastik weltweit. Jährlich werden z. B. allein in Deutschland sechs Milliarden Kunststofftragetaschen eingesetzt!

Verpflichtung gegenüber unseren Kindern und weiteren Generationen

Seit dem 1. Juni 2016 zahlen wir in vielen Läden eine Gebühr für Plastiktüten. Dank unserer Politik besteht seitdem eine freiwillige Selbstverpflichtung zur Erhebung einer Abgabe auf Plastiktüten. Viele Länder sind uns da schon voraus, wie z. B. Großbritannien, Irland, Dänemark, Belgien, Italien und Frankreich. Sehr vorbildlich hat die Textilhandelskette C & A da reagiert, seit dem 1. April 2016 zahlt man dort 20 Cent für eine Plastiktüte und die Nachfrage hat sich daraufhin bereits halbiert! Wir haben eine Verantwortung, ja sogar eine Verpflichtung gegenüber unseren Kindern und den nachfolgenden Generationen! Je mehr Plastik zum Einsatz kommt, umso mehr Plastikmüll gibt es. Die Meere werden noch schmutziger, die Tiere sterben weiterhin und unsere Erde leidet. Die Folgen sind uns allen bewusst. Hinterlassen wir unseren Kindern, deren Kindern und vielen weiteren Generationen eine schöne und gesunde Erde – wir allein sind dafür verantwortlich!

Umweltfreundlich und platzsparend – die Trolley Bags

Ich möchte euch heute ein Einkaufssystem präsentieren – die Trolley Bags. Sie sind aus einem recycelbaren Material, wiederverwendbar und somit umweltfreundlich. Dadurch, dass die Trolley Bags sozusagen immer zu viert unterwegs sind, kann es euch auch bei einem Großeinkauf nicht passieren, dass ihr zu wenig Platz habt und somit eine Plastiktüte kaufen müsst. Das heißt, ihr tut damit schon etwas gegen den starken Verbrauch von Plastktüten. Die Firma Kiddy hat sich „We love our Kids“ zu ihrem Unternehmensmotto gemacht und vesteht dies als Herausforderung und wichtige Verpflichtung gegenüber unseren Kindern und nachfolgenden Generationen. Finde ich total klasse!

Wie funktionieren die Trolley Bags?

Ich habe meinen Silvestereinkauf gleich genutzt, um die Trolley Bags zu testen. Da wir an Silvester Gäste hatten, sollte der Einkauf auch dementsprechend groß werden.

img-20161230-wa0009
Die Trolley Bags lassen sich zusammengerollt wunderbar am Bügel befestigen. Wenn ihr ein Kind im Wagen sitzen habt und der Bügel somit nicht zur Verfügung steht, könnt ihr die Trolley Bags auch vorne an den Haken hängen. Ist zwar etwas breiter als der Einkaufswagen selbst, hat mir aber keine Probleme gemacht.
trolleycollage
Nachdem der Einkauf auf das Kassenband gelegt wurde, werden die Trolley Bags im Einkaufswagen aufgefächert und der bezahlte Einkauf kann verteilt werden. Da die Trolley Bags verschiedene Größen haben, können schwere Sachen in die kleineren, leichte Sachen in die größeren Fächer gelegt werden. Außerdem entsteht an der Kasse keine Hektik, weil ihr wirklich viel Platz habt zum Einräumen.

img-20161230-wa0008
Zum Verräumen ins Auto könnt ihr die Trolley Bags einfach trennen und je nachdem, wie viel Platz ihr habt, verteilen. Zu Hause angekommen könnt ihr sie dann einzeln tragen und selbst bestimmen, wie viel ihr tragen wollt.

Vorteile und Produktdetails

  • kostengünstig und umweltfreundlich
  • patentiertes System
  • einfache Handhabung
  • Einkaufen mit System: verschiedene Farben und Größen erleichtern das Vorsortieren und sparen Zeit beim Ein- und Ausladen
  • wiederverwendbares System aus vier farbcodierten Taschen
  • durch Klettbänder leicht zu verbinden & zu lösen sowie am Einkaufswagen zu befestigen
  • verschiedene Größen: 82 l, 56 l, 43 l, 32 l
  • robuste Henkel
  • kompaktes Faltmaß (10 x 66 cm)
  • leicht zusammenzufalten und platzsparend zu verstauen

Noch mehr Infos, Details und Bilder zu den Trolley Bags findet ihr hier.

Gewinnspiel

In Zusammenarbeit mit Kiddy verlose ich einmal ein Trolley Bag – Set! Wenn ihr also auch so praktisch einkaufen gehen und der Umwelt etwas Gutes tun wollt, dann müsst ihr einfach nur Folgendes tun:

Liked den Beitrag und hinterlasst einen Kommentar auf meiner Facebookseite oder hier auf meinem Blog!

Der Zufallsgenerator hat ausgelost und gewonnen hat „Anna Kundis“. Liebe Anna, bitte melde dich bei mir!!

Damit ich euch weiterhin solche tollen Sachen präsentieren kann, brauche ich eure Unterstützung. Liked und teilt meine Seite. Damit würdet ihr mir einen großen Gefallen tun. Das ist natürlich keine Bedingung für die Gewinnspielteilnahme!

Mehr zu Kiddy

Wenn ihr mehr zu Kiddy wissen wollt, schaut mal hier rein. Dort findet ihr alles, was ihr für eure Kinder braucht. Babyschalen, Kindersitze, Kinderwagen, Tragen, Zubehör u.v.m.!

 

Macht es gut, bis bald

4 Kommentare

  1. Danke für den tollen Tipp! Das ist sooooooooo viel besser als die doofen Plasiktüten. Und dein Bericht ist toll geschrieben.
    Ich versuche sehr gerne mein Glück beim Gewinnspiel!

  2. Hallo 🙂

    Toller Artikel.
    Diese Trolley – Bags sind so klasse und megapraktisch.
    Mit denen liebäugel ich schon lange.
    Das würde das Einkaufen so erleichtern.

    Liebe Grüße

    Ramona

  3. Das ist ja praktisch. Wir vermeiden schon sehr lange Plastiktüten und sind immer mit dem Klappbox einkaufen gegangen. Der Kids wäre natürlich noch praktischer da man alles sortieren kann. Ich versuche hier mal mein Glück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »