Sonstiges

Schokoladiger Rotweinkuchen – Rezept für Groß und Klein

Schokoladiger Rotweinkuchen bzw. Traubensaftkuchen für Kinder

Kennt ihr den Rotweinkuchen? Während der Vorweihnachtszeit gibt es fast nichts Besseres als den Geruch von Selbstgebackenem. Da ja nicht jeder auf Plätzchen steht bzw. es nicht immer diese sein müssen, gibt es heute von meiner Gastautorin Annina ein Rezept für einen Kuchen, den man sowohl für Große als auch für Kleine machen kann. Nachbacken erwünscht! 🙂

Annina und ihr Rotweinkuchen

Seit ich denken kann, backt meine Mama Rotweinkuchen. Als wir noch ganz klein waren, gab es ihn mit Traubensaft und so ab unseren Teeniejahren dann endlich mit Rotwein. Ich hab ihn immer geliebt, egal ob mit Rotwein oder mit Traubensaft und backe ihn heute selbst noch ganz oft nach.

Ich möchte euch zeigen, dass der Rotweinkuchen auch super schick sein kann und sogar für eine weihnachtliche Tafel geeignet ist, wenn man ihn entsprechend dekoriert. Dazu liebe ich Nüsse in allen Varianten, am liebsten die Mandelblättchen, die ihr auf dem Foto seht. Dazu kommt dann wahlweise noch dunkle oder weiße Schokolade oder wenn es ganz besonders sein darf eine Karamellcreme.

Und was ich besonders am Rotweinkuchen mag: Dass man ihn mit Traubensaft und Datteln als Süße auch super kindergerecht zubereiten kann. Kauft einen Traubensaft im Bioladen, der ohne Zucker und zusätzliche Süße auskommt und verwendet für den Kuchen pürierte Datteln und tadadaaaaa… er ist ohne raffinierten Zucker.

Rotweinkuchen für Erwachsene

200 g Butter
150 g Zucker
4 Eier
½ TL Zimt
2 EL Kakaopulver
125 ml Rotwein
250 g Dinkelmehl Type 630
1 Pck. Backpulver
100 g Edelbitterschokolade

rotweinkuchen-breifreibaby

1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Butter und Zucker in der Küchenmaschine sehr schaumig rühren. Dann Eier nach und nach unterrühren. Zimt, Kakao, Mehl und Backpulver mischen. Schokolade grob hacken und ebenfalls unter Mehl mischen. Mehlmischung und Rotwein zugeben und zügig zu Rührteig rühren. (Nicht zu lang, sonst wir der Kuchen zäh.)
2. Eine 26er Springform einfetten und leicht mehlen. Teig einfüllen und etwa 40-50 Minuten backen. Unbedingt Stäbchenprobe machen.
3. Den abgekühlten Kuchen auf Wunsch mit geschmolzener weißer Schokolade und Mandelblättchen verzieren.

Traubensaftkuchen für Kinder

200 g Butter
100 g Datteln
4 Eier
½ TL Zimt
2 EL Carob
125 ml Traubensaft
250 g Dinkelmehl Type 630
1 Pck. Backpulver

rotweinkuchen-stueck-breifreibaby

1. Datteln ca. 30 Minuten in Traubensaft einweichen und dann pürieren. Mit Butter und Eiern mischen und dann weiter wie oben zubereiten.
Carob ist ein Kakao-Ersatz für Babys und Kinder, der ohne Koffein ist.

Wer ist Annina?

Annina ist 29 Jahre jung und sie hat eine kleine Tochter, die im November ein Jahr alt geworden ist. Da sie sich für die breifreie Beikosteinführung entschieden hat, führt sie einen Blog zu allen Themen rund um Baby-led weaning und breifrei. Es gibt auch Vieles zum Mamasein, Urlaub mit Baby und alle weiteren Themen rund ums Baby. Sie freu sich bestimmt, wenn ihr mal vorbeischaut (hier findet ihr ihren Blog) und genauso wie ich würde sie sich über ein Feedback von euch freuen. Probiert den Kuchen aus und lasst uns wissen, wie er euch geschmeckt hat!

Habt einen schönen Samstagabend und viel Spaß beim Nachbacken,

Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »