Über mich

Ich wurde nominiert – Liebster Award 2015

liebster-award

Ich wurde für den Liebster Award von Julia von immer lauter ausgewählt. Gerne beantworte ich ihre Fragen und entschuldige mich an dieser Stelle dafür, dass es so eeeeeeeeeeewig gedauert hat. Aber wie das halt so ist, als Mama hat man immer irgendwie zu tun und wenn man mal Zeit hat, ist es 21.33 Uhr und da hat man halt  keinen Bock mehr 😉

1. Wo lebst Du jetzt und warum?
Ich lebe jetzt seit fast 3 Jahren in Aalen in Baden Württemberg. Mein Liebster (mittlerweile mein Verlobter 🙂 ) ist von hier und wollte damals nicht zu mir nach München. Also bin ich zu ihm gekommen. Ich bin froh, dass ich mich für Aalen entschieden habe!

2. Wenn Du die Wahl hättest, würdest Du gerne woanders leben?
Ich habe mein Zuhause mittlerweile gefunden, leben möchte ich eigentlich nicht woanders. Aber wenn ich die Möglichkeit hätte, mit meiner Familie für ein paar Monate woanders zu leben, würde ich sie wahrscheinlich nutzen.

3. Was findest Du am Mama-Sein am schönsten?
Zu sehen, wie sich das Kind von Tag zu Tag entwickelt. Wie es täglich neue Dinge entdeckt und immer selbstständiger wird. Zu wissen, dass es dem Kind gut geht. Und egal, wie schlecht alles gerade läuft – ein Lächeln vom Kleinen und alles ist wieder gut 🙂

4. Was vermisst Du, seit Du Mama bist?
Spontan sein!!!!

5. Wie verbringst Du die Zeit ohne Kinder am liebsten (sofern es diese gibt)?
Ich verbringe meine Zeit am liebsten MIT Kind und meinem Liebsten. Wenn ich alleine bin, nutze ich die Zeit und mache den Haushalt. Da werde ich nicht ständig unterbrochen!

6. Bist Du berufstätig?
Nein, noch bin ich Vollzeitmama.

7. Warum?
Ich setze kein Kind in die Welt, um danach gleich wieder arbeiten zu gehen! Ich möchte dabei sein, wenn er neue Dinge schafft und ihn dabei unterstützen.

8. Wie stehst Du zum Thema “Vereinbarkeit von Beruf und Familie?
Das geht auf jeden Fall. Ich finde nur, man sollte sich ein bisschen Mamasein gönnen und wenigstens ein Jahr zu Hause bleiben.

9. Wo macht ihr als Familie gerne Urlaub?
Wir haben jetzt zwei Mal Urlaub gemacht. Wir waren an der Nordsee und in Südtirol. Aber ich glaube, wir würden uns an jedem Ort wohlfühlen.

10. Hast Du Hobbies, auf die Du auch als Mama nicht verzichten möchtest?
Da ich einfach gerne draußen unterwegs bin, ist das auch mit Kind ganz praktisch. Ich hätte also nicht wirklich verzichten müssen.

Ansonsten gehe ich gerne auf Konzerte und Comedyveranstaltungen. Ab und zu beschäftige ich mich mit Fotografie.

11. Warum hast Du zu überhaupt zu bloggen begonnen?
Loredana, eine liebe Freundin, die ich schon aus Schulzeiten kenne, bloggt auch. Sie hat eine tolle DIY-Seite, schaut doch mal rein. Ich habe mich irgendwann mal mit ihr darüber unterhalten und sie hat mich dazu ermutigt, es doch einfach auch mal zu probieren. Sie hat mir auch sehr viel geholfen am Anfang – ein großes Dankeschön an dieser Stelle an sie!!!

So, nun habt ihr ein bisschen was von mir gelesen. Ich werde mir die Tage ein paar Fragen überlegen und natürlich auch einige nominieren.

Ich wünsche Euch allen ein schönes und vor allem stressfreies Wochenende!

1 Kommentar

  1. Was für ein Zufall 😀 Heute haben wir ja beide lang verschlampte Liebster-Awards online gestellt 😀 Wir sind schon zwei Heldinnen…

    Danke für deine lieben Worte. Aber ich hab dir ja gerne geholfen :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »